PartyPass

Warum gibt es den PartyPass? #

  • Wir stehen zum Jugendschutz!
  • Wir setzen uns ein, damit Jugendliche unter 18 das Altheimer Open-Air besuchen dürfen!
  • Wir wollen kein Ü-18-Festival, um somit die Jugendliche auszuschließen!
  • Wir wollen, dass Jugendliche mit ihren älteren Freunden gemeinsam am Altheimer Open-Air teilnehmen können!

Du bist noch nicht volljährig, trotzdem möchtest du das Altheimer Open-Air besuchen? #

Mit dem PartyPass + 10 € Pfand kannst du das Altheimer Open-Air besuchen.

Voraussetzung für den Einsatz des PartyPass am Altheimer Open-Air: #

  1. Wir möchten von Dir, dass du an der Kasse den PartyPass + 10€ Pfand hinterlegst, um den Jugendschutzbestimmungen nachkommen zu können.
  2. Dein Alter weißt Du durch Vorlage deines Personalausweises nach. Den Personalausweis darfst Du nicht mehr hinterlegen.
  3. Der PartyPass + 10€ werden von uns als Pfand verlangt. Du bekommst den „PartyPass“ beim Verlassen des Altheimer Open-Airs wieder zurück und kannst ihn bei anderen Veranstaltungen wieder verwenden.

Wie gelangst du an den PartyPass? #

  1. Lade den Vordruck für den PartyPass aus dem Internet.
  2. Trage deine persönlichen Daten in die vorgesehenen Felder ein.
  3. Füge an der vorgesehenen Stelle ein Bild/Passbild von dir ein oder klebe es nach Ausdruck auf.
  4. Drucke die ausgefüllte Vorlage aus.
  5. Schneide die ausgefüllte Vorlage aus.
  6. Klappe den ausgeschnittenen PartyPass an der Trennlinie zusammen.
  7. Falls es Dir möglich ist, laminiere (foliere) den zusammengeklappten PartyPass, damit Du länger Freude daran hast.

Nutzungsbedingungen (AGB) für den PartyPass: #

Nur wer den Nutzungsbedingungen zustimmt darf sich einen erstellen:

  1. Der PartyPass stellt kein amtliches Personaldokument dar.
  2. Mit einem Originalausweis (z. B. Personalausweis) und dem PartyPass kannst Du Dich beim Altheimer Open-Air und anderen Veranstaltungen, die für Jugendliche unter 18 Jahren zugänglich sind, ausweisen.
  3. Den PartyPass hinterlegst Du und holst ihn beim Verlassen der Veranstaltung wieder ab.
  4. Ein mit falschen Daten ausgefüllter PartyPass wird vom Sicherheitspersonal an Ort und Stelle, für alle sichtbar, entwertet (vernichtet, zerrissen, Reißwolf, …)
  5. Ein nicht rechtzeitig abgeholter PartyPass wird an das Bürgermeisteramt Altheim gegeben. Es folgt ein Gespräch mit den Eltern.
DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner