Das 20 jährige Jubiläum des Altheimer Open-Airs war einfach unvergesslich! Nach einer anstrengenden und nassen Aufbauwoche fing dann endlich der heiß ersehnte Jubiläums-Abend an, auf den wir ein Jahr hingearbeitet haben.

Das ganze Spektakel startete mit zwei regionalen Bands, GRAVEL IN THE BASEMENT und HORNY LULU, die zur frühen Uhrzeit schon für super Stimmung sorgten.
Auf einmal füllte sich der Platz vor der Bühne schlagartig und jeder der es bis da hin noch nicht wusste, dem war spätestens klar warum- KEULE! Mit ihren witzigen und humorvollen Songs stimmten sie Altheim so richtig ein und brachten alles zum Tanzen was 2 Beine hatte.
BAKKUSHAN hielten das Niveau weiterhin oben, in dem sie dem Publik ihre Mischung aus Indie und Alternative näher brachten. Und dann war es soweit – IRIE REVOLTES traten auf die Bühne und die Menge tickte vollkommen aus. Ob es so eine Stimmung in Altheim schon einmal gab? Ich weiß es nicht, aber eins ist klar: Irie Revoltes heizten den Leuten so richtig ein und wirklich jeder war in ihren Bann gezogen, keiner konnte mehr ruhig stehen, selbst die Arbeiter hinter den Bars hüpften rum. Jeder war einfach gut drauf und wollt einfach nur feiern.

Wir danken diesen Bombenbands, den Bombenfans und natürlich dem Bombenpublikum für dieses gelungene Jubiläum!!

DSGVO Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner